Wärmedurchlasskoeffizient Gr. Lambda


Der Wärmedurchlasskoeffizient "Groß"-Lambda in [W/(m2K)] ist der Wärmestrom in W, den eine Stoffschicht von der Dicke d je m2 Oberfläche durchlässt, wenn der Temperaturunterschied zwischen den Oberflächen gleichbleibend 1 K beträgt.

Der Wärmedurchlasskoeffizient ist der Quotient aus Wärmeleitzahl "Klein"-lambda (Wärmeleitfähigkeit) und der Schichtdicke d:

"Groß"-Lambda = "Klein"-lambda/d [W/m2K] (Je kleiner der Zahlenwert, desto besser ist die
Dämmwirkung.)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Datenschutzerklärung